Podcast-Empfehlung: MGEN

Wir schreiben das Jahr 2013. Jeden Tag werden überall in der Welt Menschen im Namen Gottes umgebracht oder gefoltert: In Haiti werden Dutzende von Frauen verbrannt, weil sie als Hexen gelten, die mit Satan im Bunde sind. In Pakistan werden Krankenschwestern und Ärzte ermordet, weil die von ihnen durchgeführten Impfungen gegen Kinderlähmung als antiislamisch beschimpft werden. In Uganda hetzt die Kirche gegen Homosexuelle, die dann auf Plakaten zur Fahndung ausgeschrieben und systematisch mit Macheten oder Bleistangen erschlagen werden. Katholische Kardinäle reisen durch die Welt und behaupten, dass Kondome winzige Löcher hätten und so AIDS übertrügen. In den USA meldet sich Alt-Präsident Bush (senior) damit zu Wort, dass Atheisten aus seiner Sicht keine Bürgerrechte genießen sollten.

https://manglaubtesnicht.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar